[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
MYTHICA ANTICA • Thema anzeigen - Symposium

Symposium

Alle das Lager betreffenden Themen können hier von Spielern und Lagermitgliedern besprochen werden

Symposium

Beitragvon Kithara » Do 15. Mai 2014, 07:51

Antike meets Eldar


wie versprochen hier die Idee, wie wir eine weitere Spielmöglichkeit zwischen unseren Lagern generieren können. In unseren Lagern finden sich häufig Menschen / Elben, die in den Wissen gesammelt haben, sei es in Form von Schriften und Büchern oder im Kopf. Die Idee war, dass es ein gemeinsames Treffen der Schriftgelehrten / Weisen geben könnte. Eine Art lagerübergreifendes Symposium. Alle bringen ihre Schriften und Bücher mit (gleich noch eine Aufgabe für eventuelle Wachen) und treffen sich beispielsweise Freitagnachmittag zum Austausch des Wissens. Es besteht die Möglichkeit in andere Schriften hineinzusehen, Kopien anzufertigen (eine Aufgabe für Schreiber, die ihre Dienste feilbieten könnten) und zu diskutieren. Als Ort würde ich Eurer Lager vorschlagen. Ihr liegt sehr präsent, geltet als neutral (zumindest neutraler als wir ) und das Wort Symposium kommt aus dem Lateinischen :) und Punkt vier: unsere Gelehrten kommen dann auch mal in die Sonne und sitzen nicht nur unter dem dunklen Blätterdach.


Geschäftstüchtige Händler könnten Leckereien und Getränke zum Verkauf anbieten (ich habe auf dem letzten EE gelernt, dass Diskutieren und Essen nahezu eins sind bei euch).


Was bräuchten wir also:

1. Ort

2. Zeitpunkt

3. Werbung, damit noch andere Bibliotheksgruppen teilnehmen (ich denke zum Beispiel an die Kesselgasse und die Zusammenkunft)

4. Bibliotheksgruppen die Lust haben


Ich persönlich habe keine Freude an so einer Lesestunde auf Con, dafür fehlt mir die Muse, aber ich bin gerne bereit das zu koordinieren (ich habe Kontakt zur Zusammenkunft (Corvus) zum Pilgerlager (Haderast und Herr von GEnt) und vermutlich kenne ich auch jemanden in der Kesselgasse).


Besteht bei Euch Interesse? 

Könnt ihr euch das bei euch vorstellen? Wenn, nein, dann brauchen wir noch einen anderen Ort.


Viele Grüße

Selina
Benutzeravatar
Kithara
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 13. Mai 2014, 16:12

Re: Symposium

Beitragvon Stelios » Do 15. Mai 2014, 09:36

Xaire und Herzlich Willkommen!!! :)
die Idee finde ich sehr gut! Ich war ja letztes Jahr einmal bei euch, hab mit einem eurer Ältesten Pfefferminzschnaps getrunken und über die philosophischen Hintergründe der Sklaverei diskutiert.

Der Begriff Symposion kommt aus dem Altgriechischen συμπόσιον und bedeutet "zusammen Trinken"
Bekannt wurde es durch das Symposion des Sokrates, welches von Platon niedergeschrieben wurde. :D

Ich würde, wenn es neben dem Austausch von Schriften auch zu einer philosophischen Debatte kommt, auf jeden Fall mich einbringen. Schließlich ist mein Charakter zwar kein Berufsphilosoph, war aber für zwei Jahre in der Schule der Sophisten in Athen.

Und meiner Meinung nach seit ihr das einzige Lager, das kulturell und intellektuell mit der Antike mithalten kann. Gerne würde ich ein, zwei Flaschen Wein dafür bereitstellen und eine kleine Rede zu relevanten philosophischen Themen der Welt der Lesath halten.

Wir müssten natürlich sicherstellen, dass das Ganze militärisch abgesichert ist, vielleicht ist zu der Zeit des Symposiums eine Kooperation unserer Heere möglich?? (nicht dass alle wichtigen Schriften in die Hände des Chaos fallen z.B.). Von meiner Seite bestünde jedenfalls sehr großes Interesse an einer derartigen Zusammenkunft. Mal sehen, wie viele Elben ich zum Alkoholmissbrauch währenddessen verführen kann :twisted: :twisted: letzes Jahr sind mir zwei zum Opfer gefallen, inklusive der "Falken". :mrgreen:

Ich bin sicher dass unser Athener Philosoph Poseidonios auch sehr daran interessiert wäre.

:D :mrgreen:
(erinnert mich an die Szene des Symposions, wenn alle betrunken unter den Tischen liegen und nur noch Sokrates (der am trinkfestesten war) seine Argumente und Fragen durch den Raum wirft. )

nur eine Idee(aber das muss natürlich der Wirt entscheiden): könnte man das Symposion in das sowieso schon stattfindende Gelage integrieren. ;)



Komm auf die dunkle Seite der Phalanx!

2012: Cherusker Berenger
2013-16: Stelios
Benutzeravatar
Stelios
 
Beiträge: 321
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 13:28
Wohnort: Neuendettelsau, Bayern

Re: Symposium

Beitragvon Merit-Anch » Do 15. Mai 2014, 10:22

Symopsion find ich ne gute Idee, da wär ich gern dabei....auch wenn außer mir niemand meine Schriften lesen kann ;)

Würd aber Gelage und Symposion trennen....
Benutzeravatar
Merit-Anch
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 7. Mai 2013, 22:11

Re: Symposium

Beitragvon Aides » Do 15. Mai 2014, 12:18

Gelage ist doch eh lagerintern, da vorgaben der EE Orga
Benutzeravatar
Aides
 
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:18
Wohnort: Stuttgart

Re: Symposium

Beitragvon Magorix » Do 15. Mai 2014, 12:28

Ich hab mehrere Probleme:

Zum einen die moderne Interpretation des Symposium, statt der bei uns zu erwartenden Version des Symposion (ich schreib's bewusst unterschiedlich.). Beim Symposion wird diskutiert und debattiert, aber die Schriften bleiben zuhause und dabei gießt man sich ordentlich einen hinter die Binde.

Zum Zweiten haben wir (wenn auch romanisiert oder hellenisiert) Kelten im Lager. Wie die auf sowas wie Elben im Lager reagieren kann ich nicht vorhersehen, aber angenehm wird's unsere Charaktere nicht gerade sein. Mein Charakter wird sich wohl verkrümeln, weil er die Götter fürchtet und damit die Elben.

Zum Dritten finde ich persönlich sowieso ein zu enges Spiel mit Wesen, die in fast jeder antiken Kultur eine Verbindung zu den Göttern haben etwas strange. Als altgedienter Feenspieler kenn ich das Problem von den Kelten, die mir und meiner Gruppe mal sagten, sie haben uns lieber fein dosiert. Ich glaub, wenn ich unsere Leute mit den Elben trinken sehe, ist für mich der Tag gelaufen.

Und zum Vierten noch etwas, was ich Kithara gerade mal eben per PN schreibe. ;)
Charakter: Magorix / hellenisiert: πολύηρος (Poluēros)
"Der, der reich an Feldern ist", Galatischer Söldner

"Es ist Zeit, ist es nicht?" - Ein Britannier.
Benutzeravatar
Magorix
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:24
Wohnort: Bonn

Re: Symposium

Beitragvon Kithara » Do 15. Mai 2014, 13:00

Hallo,

danke schon mal für Eure Kommentare.

Zum Gelage: Das scheint sich erledigt zu haben und passt auch eher nicht dem Elbenkonzept des EE. Trinkende Feiernde Elben will niemand :)

Zum Namen: Wenn ihr damit etwas anders verbindet, dann benennen wir es meinetwegen erstmal mit dem Arbeitstitel: "Der Bibliotheksbus hält auch in ihrem Lager" :)

Zur Elbenmasse und dem Schock für die Kelten: Ich verstehe das Problem für die keltischen Chars. Ich schätze es wären vermutlich maximal 10-15 Elben. Das soll ja kein Volksfest werden. Vielleicht besucht ihr in dieser Zeit die Stadt und besichtigt die Feuerwehr?  Nein, Scherz beiseite. Was für Lösungen haben wir hier, ohne dass Leute ihr Lager verlassen müssen, damit ihr Spiel konsistent bleibt?

Wir haben genau den von dir, Maik, angesprochenen Punkt erörtert, dass die Kombination Antike und Elben schwierig ist und kamen eben genau auf diesen Punkt, dass der Austausch von Wissen uns verbindet. Es sind nunmal alle diese Völker im EE unterwegs. Seien es Musketiere oder Pilger.. Ich fürchte mit diesem Mischmasch und der damit verbundenen Unlogik müssen wir irgendwie leben. 

Wie seht die anderen das? Ist das für euch ebenfalls ein Hindernis?

Viele Grüße

Selina
Benutzeravatar
Kithara
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 13. Mai 2014, 16:12

Re: Symposium

Beitragvon Uraios » Do 15. Mai 2014, 13:21

Unglaublich; da schreibt man seinen Kommentar, und dann ist in der Zwischenzeit schon wieder ein neuer aufgetaucht. Aber ich poste in trotzdem mal ;)

So, ich versuch' mal meine Gedanken zu dem Vorschlag geordnet niederzuschreiben (mir schwirrt gerade eine Menge davon im Kopf umher ;) ).

Also erstmal finde ich die Idee ziemlich cool, auch wenn das kein Symposion im griechischen Sinne wäre; (vermutlich) keine Reinheitshandlungen/Trankopfer, Flötenmädchen haben wir auch nicht (leider :lol: ); und ich denke mal, das unsere elbischen Gäste von gewissen körperlichen Aktivitäten nicht gerade angetan wären.
ABER: Einen Austausch von kulturellem Gedankengut in Form von Schrift und/oder Meinungen fände ich sehr schön, weil es das Spiel unglaublich bereichern könnte, und vor allem auch uns Hopliten die Möglichkeit geben würde den "gebildeten Soldaten" darstellen zu können.

Allerdings muss ich sagen, das, auch wenn ich OT absolut begeistert von der Idee bin, mein Charakter IT weniger Lust auf eine reine Lesestunde mit philosophischen Texten/Debatten hätte-das langweilt ihn eher (auch wenn's mir jetzt in der Brust sticht, aber meine Hintergrundgeschichte ist nun mal so-da muss man konsequent bleiben).
ABER Nummero 2: Und das sag' ich jetzt nicht nur für mich und meinen Charakter, sondern auch weil ich das noch besser finden würde; Austausch der Kulturen kann ja auch (wie schon von Kithara angesprochen) beispielsweise das Erzählen/Vortragen von Heroen-Geschichten und Mythen/Sagen beinhalten (An sowas wäre mein Char nämlich schon eher interessiert 8-) ). Oder auch, und das fände ich besonders toll, musikalisches Vorspielen durch Mitgliedern der beteiligten Lager (Musik war ja auch ein fester Bestandteil von Symposien-damit wären wir dann wieder einen Ticken näher am historische Vorbild ;) ; wobei mir historische Korrektheit in diesem Fall eher egal wäre; hauptsache Musik!) Für mich persönlich wertet Musik eine Con immer wahnsinnig auf.

Wegen dem Zeitpunkt: da das mit der Kombination mit dem Gelage ja eher weniger gut ist (auch weil es mMn doof aussieht, wenn sich da einige den Bauch voll hauen, während man die Gäste mit weniger "abspeist"), vielleicht wäre es ja möglich, das Symposion mit der Aufführung des Theaterstückes zu koppeln; oder wäre das dann der Kulturflash schlechthin, wenn quasi alles Kulturelle auf einen Abend geballt ist?

Und die Kelten, die bezüglich der Elben im Lager Probleme haben... ihr könntet ja in dieser Zeit z.B. Wachdienst übernehmen, oder der Stadt einen Besuch abstatten. Bitte versteht das jetzt auf keinen Fall falsch! Ich finde den Einwand bezüglich eurer Reaktion auf Elben im Lager durchaus berechtigt, und kann es sehr wohl nachvollziehen, wenn euch das weniger lieb ist. Ich selbst muss mir für meinen Char auch noch überlegen, wie er reagieren wird, wenn er das erste Mal auf Elben trifft (da aber anscheinend bereits relativ gute Beziehungen zwischen einigen Griechen und Elben herrschen, denke ich mal, dass das für meinen Char auch möglich ist; vor allem weil mich ein Spiel mit Elben reizen würde, und das muss ich jetzt einfach kundtun: einige meiner Freunde sind im Elbenlager, und ich fände es schön, wenn ich deren Charaktere mal live in Aktion erleben könnte :D ).
Benutzeravatar
Uraios
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 31. Dez 2013, 01:06

Re: Symposium

Beitragvon Magorix » Do 15. Mai 2014, 15:08

Ich hab für mich bereits eine Lösung. Ich werde dann einfach "zufällig" gerade auf diplomatischer Mission bei den Kelten oder bei der Zusammenkunft sein. ;) Oder sonst irgendwas tun.

Hab ja auch kein kategorisches "Nein, danke." ausgesprochen. Nur ein: "Macht mal, ich bin an der Stelle raus."

Die Sache ist für mich vor allem, ich war 2012 mit nem Germanencharakter bei den Kelten und wir sind am letzten Abend zu den Elben rüber. Unsere Seherin und ich sind fast durchgedreht vor Angst dort und waren heilfroh, als wir wieder aus dem Elbenlager raus waren. Und so spiel ich meinen Galater auch.

Sollte ich meinen (aka die "Mickey-Mouse"-Kappe aus dem Glaubergfund, hier ein spontan gefundener Rekonstruktionsversuch) tatsächlich zum EE haben, dann werde ich mich unter diesem Schutz durch die Götter vielleicht doch noch dazu gesellen.
Charakter: Magorix / hellenisiert: πολύηρος (Poluēros)
"Der, der reich an Feldern ist", Galatischer Söldner

"Es ist Zeit, ist es nicht?" - Ein Britannier.
Benutzeravatar
Magorix
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:24
Wohnort: Bonn

Re: Symposium

Beitragvon Aides » Do 15. Mai 2014, 15:10

Destruktiver Kommentar zum kulturellen Austausch. Frei aus 300: "We have been sharing our cultures all morning..." ;)
Benutzeravatar
Aides
 
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:18
Wohnort: Stuttgart

Re: Symposium

Beitragvon Magorix » Do 15. Mai 2014, 15:13

"...but this is..."

Na komm schon, Aides, sag es! Ich weiß, du willst es! :lol:
Charakter: Magorix / hellenisiert: πολύηρος (Poluēros)
"Der, der reich an Feldern ist", Galatischer Söldner

"Es ist Zeit, ist es nicht?" - Ein Britannier.
Benutzeravatar
Magorix
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:24
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron